Fauna delle acque sotterranee – Faune des eaux souterraines – Grundwasserfauna
Fauna delle acque sotterranee – Faune des eaux souterraines – Grundwasserfauna

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Diese Seite wird regelmässig aktualisiert und ergänzt.
Falls Sie hier nicht die passende Antwort auf Ihre Fragen finden, dürfen Sie sich auch direkt per Kontaktformular melden.

Wie erhalte ich das Material?

Das Material werden wir Ihnen per Post zuschicken. Sie erhalten ebenfalls ein vorfrankiertes Couvert, mit dem Sie die Proberöhrchen ganz einfach per Post wieder an uns zurückschicken können.

Ich kann bei meinen Brunnenstuben nur eine der beiden Sammelmethoden durchführen (nur Aquariennetz im Überlaufbecken oder nur Filternetz am Einlaufrohr). Kann ich trotzdem mitmachen?

Ja, Sie dürfen trotzdem mitmachen.

Das Filternetz ist zu klein für das Einlaufrohr. Was soll ich tun?

Sie können das Filternetz aufschneiden, um den Umfang zu vergrössern. (Ring aufschneiden oder ganz abtrennen.)

Wie erkenne ich Tiere?

Vorbereitung: Schwenken Sie das Netz mit Inhalt in einem wassergefüllten Gefäss (zb. Eimer, einige Zentimeter Wasser eingefüllt) aus. Dadurch sollte der Inhalt vom Netz in das Gefäss gespült werden. Dieses können Sie nun auf Lebewesen untersuchen.

Tiere suchen: Die Tiere sind meistens weisslich bis bräunlich gefärbt und einige Millimeter lang. Sie können zum Beispiel Würmer, Krebse oder Insekten finden. Falls Sie sich nicht sicher sind, ob das Gefundene ein Tier ist, dürfen Sie es gerne trotzdem in das Proberöhrchen geben. Wir werden es danach genauer unter die Lupe nehmen.

Eine Übersicht der häufigsten Grundwassertiere der Schweiz finden Sie in Kürze hier: Grundwasserfauna (im Moment noch in Entstehung)

Ich habe keine Lebewesen gefunden. Soll ich das Protokoll trotzdem ausfüllen und an Sie zurückschicken?

Ja, das Protokoll unbedingt bei jeder Probenahme ausfüllen, auch wenn Sie keine Tiere entdeckt haben. Leere Proben sind für uns genau so wichtig, wie wenn Tiere gefunden werden.

Koordinaten und Höhe (m ü. M) der Brunnenstube unbekannt?

Beide Angaben finden Sie unter https://map.geo.admin.ch/.
Sie können den genauen Ort der Brunnenstube suchen, den Ort dirket auf der Karte mit einem Rechtsklick auswählen und dann die Koordinaten und Höhenangabe kopieren.

Ich konnte erst verspätet Proben sammeln. Soll ich die Proben trotzdem noch an Sie zurückschicken?

Ja, gerne. Wir sind an allen Proben interessiert.